Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Kasperl und die Klimafee – März 2015

Klimabündnis Österreich zeigt in Auftrag der Magistratsdirektion Klimaschutzkoordination und in Kooperation mit den Büchereien Wien das Puppentheater „Kasperl und die Klimafee“.

Inhalt

Klimafee Lila bittet den Kasperl um Hilfe: Das Ulmendorf ist verschmutzt und niemand weiß warum. Der Kasperl macht sich auf den Weg. Gemeinsam mit Klimafee Lila, dem Schmetterling und den Kindern finden sie die Ursache heraus. Was hat es mit dem Müll auf sich? Ist hier etwa eine Hexe am Werk?

Das Puppentheater bietet Kindern auf spielerische Art und Weise die Möglichkeit, sich mit Umwelt- und Klimaschutz zu beschäftigen. Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz!

Die Klimabündnis-Puppenspielerinnen engagieren sich für Umwelt, Klima und soziale Themen und begeistern damit in ihrer Arbeit besonders das junge Publikum. Laura Nöhbauer ist Regisseurin und Performerin. Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit arbeitet sie auch als Hort-Betreuerin. Fabian Anger macht derzeit beim Klimabündnis das Freiwillige Umweltjahr. Er hat Erfahrung in der Arbeit mit Jugendgruppen und betätigt sich gerne als Jongleur und Akrobatikkünstler.

Veranstaltungsdetails

<<<<<<< .mine ======= >>>>>>> .r41