Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Mai 2016 – Klimaschutz und Klimawandel – zwei globale Herausforderungen

Meereswellen, darüber ein oranger Button mit Text: VHS-Reihe

In der Reihe „Nachhaltig in Wien – Klimawandel findet Stadt“ widmet sich die VHS Josefstadt im Mai dem Themenschwerpunkt „Klimaschutz und Klimawandel – zwei globale Herausforderungen“.

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe findet am 12. Mai 2016 ein Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema „Der Klimawandel – Ursachen, Gefahren und Handlungsfelder“ statt.

Die jüngsten Studien des Weltklimarats IPCC lassen keinen Zweifel offen: Der fortschreitende Klimawandel ist eine Tatsache und hat gravierende Auswirkungen auf Menschen und Umwelt. Die Folgen sind ein Anstieg des Meeresspiegels, zunehmende Wetterextreme und Wassermangel, Auswirkungen auf biogische Vielfalt und Ökosysteme, Landwirtschaft und Ernährung, aber auch eine Zunahme an Krankheiten.

Die künftigen Folgen des Klimawandels hängen stark davon ab, welche Mengen an Treibhausgasen wir noch in die Atmosphäre abgeben und welche Temperaturerhöhungen diese auslösen. Es liegt also in unserer Hand: Der Klimawandel muss aufgehalten werden.

Bei der Klimakonferenz in Paris im Dezember 2015 konnten sich die beteiligten Staaten auf einen neuen Weltklimavertrag einigen. Erstmals vereinbarten Industrie- und Schwellenländer, dass alle gemeinsam gegen den Klimawandelvorgehen. Kann die Konferenz also als Erfolg bezeichnet werden? Und was bedeuten die Ergebnisse für die Klimapolitik in Wien?

Auftaktveranstaltung

Weiterführende Informationen

Nachhaltig in Wien: Klimawandel findet Stadt – Mai bis Oktober 2016

Logo VHS

<<<<<<< .mine ======= >>>>>>> .r41