Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Vortrag und Podiumsdiskussion: Der Klimawandel – Ursachen, Gefahren und Handlungsfelder – Mai 2016

Meereswellen, darüber ein oranger Button mit Text: VHS-Reihe

Zum Auftakt der VHS-Reihe „Nachhaltig in Wien: Klimawandel findet Stadt“ fand am 12. Mai 2016 in der VHS Josefstadt ein Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion zu den Grundlagen des Klimawandels statt.

Unter dem Titel „Klimaschutz und Klimawandel – zwei globale Herausforderungen“ widmete sich die Auftaktveranstaltung den Auswirkungen des Klimawandels auf Menschen und Umwelt.

Wodurch entsteht der Klimawandel, welche Auswirkungen bringt er mit sich und vor allem: Wie können wir selbst als KonsumentInnen, ArbeitnehmerInnen und BürgerInnen darauf Einfluss nehmen? Sind wir dazu verdammt, die Folgen zu ertragen oder gibt es noch eine realistische Chance etwas zu verändern?

Prominent besetzte Podiumsdiskussion

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Veronika Mickel-Göttfert, Bezirksvorsteherin der Josefstadt und Heinz Vettermann, Abgeordneter zum Wiener Landtag und Gemeinderat. Anschließend diskutierten Daniela Kletzan-Slamanig (WIFO), Erik Meinharter (derivé), Karl Schellmann (WWF Österreich) und Christoph Streissler (Arbeiterkammer Wien) über Ursachen, Herausforderungen und Handlungsfelder des Klimawandels. Tanja Paar (derStandard) führt als Moderatorin durch den Abend.

Veranstaltungsdetails

Termin: Donnerstag, 12. Mai 2016, 19 Uhr
Ort: VHS Josefstadt, 8., Schmidgasse 18
Fahrplanauskunft

Bilder der Veranstaltung

Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert

podiumsdiskussion2

Heinz Vettermann, Abgeordneter zum Wiener Landtag und Gemeinderat

Podiumsdiskussion

Weiterführende Informationen

Nachhaltig in Wien: Klimawandel findet Stadt – Mai bis Oktober 2016

Logo VHS

<<<<<<< .mine ======= >>>>>>> .r41